Karibu Gartenhaus: Karibu Burin, 14 mm Systemhaus

Karibu Gartenhaus Karibu Burin, 14 mm

Karibu Gartenhaus Karibu Burin, 14 mm

Das Gartenhaus Karibu Burin ist ein Erzeugnis, welches in die Kategorie Systembauten von Karibu gehört. Es stellt ein massives Produkt dar, welches zudem erweiterbar ist und bereits in den verschiedenen Grundausfertigungen hervorragende Voraussetzungen für seinen Einsatzzweck bietet.

Beim Gartenhaus Burin kann zwischen einem abweichenden rechteckigen Grundriss sowohl mit einer Fläche von 4,41 m² als auch mit 5,93 m² gewählt werden. Dies ist günstig, weil jeder Gartenbesitzer andere Vorstellungen vom zur Verfügung stehenden Innenraum hat. Durch die recht umfangreiche und unkomplizierte Gestaltung des Innenraums ohne störende Nischen ist es möglich, dass auch mittlere Gartenmaschinen wie Gartenfräsen und Rasenmäher sicher untergebracht werden können. Sicher bedeutet nicht nur, dass ein gewaltsames Endringen erschwert wird durch die stabile und widerstandsfähige Tür aus stabilem Massivholz. Zur Sicherheit gehört auch, dass die teilweise teuren und empfindlichen Geräte nicht nass werden können. Regen und Schnee haben keine Chance, weder durch die dichten Rundprofilbretter und den abgeschrägten Dachaufbau eindringen zu können. Das Dach ist so konzipiert, dass auf Grund der eingesetzten Baustoffe wie Dachpappe und die 16 mm dicke Platte aus Holz Wetterunbilden keinen Schaden im Innenraum anrichten können. Für das ansprechende Design, welches durch verschiedene farbliche Oberflächenbehandlungen umsetzbar ist, werden für das Gartenhaus Burin entweder rote, grüne oder graue Schindeln verwendet. Die einfache Ausführung der Schindeln ist das Rechteck, in hochwertigerer Verarbeitung werden diese auch als die bekannten Biberschwänze geliefert. Da jedoch auch Nässe vom Unterboden immer ungünstig ist, dient ein im Rahmen des Zubehörs verlegbarer Fußboden als sicheres Schutzmedium insbesondere gegen Tiere.

Die Stärke der Wände erreichen mit ihren 14 mm ein optimales Mittelmaß und sind in einer schnellen Montage bereits vorbereiteten Ausführung erhältlich. Die Konstruktion ist technisch so gewählt, dass keinerlei holzbearbeitende Maßnahmen notwendig sind. Lediglich die Verankerung der Wandteile mit entsprechend kräftigen metallenen Verbundelementen muss dazu umgesetzt werden.

Für die Begehbarkeit sorgt eine ebenfalls aus naturbelassenem Fichtenholz hergestellte Tür mit einem robusten Rahmenaufbau, welche zum Öffnen und Schließen mit Profilbeschlägen aus verzinktem Metall versehen wird. Diese mit zwei Flügeln ausgestattete Tür ermöglicht es zudem, dass auch umfangreiche Gartenhilfsmittel zügig aus- und eingelagert werden können.

Kennzeichnend für die Wandsegmente ist, dass je nach Bedarf ein oder mehrere Fenster mit einem Aufmaß von 50 x 50 cm eingebaut werden können. Diese werden im Rahmen der Herstellung mit einem sogenannten bruchbeständigen Kunststoffglas aus Acryl versehen. Beim Aufbau kann die Position der Fenster variabel gestaltet werden.

Tags: , , , , , , , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.